Keine Geschäftsgeheimnisse im natürlichen Monopol


Lange Zeit war die EEG-Umlage als einer der Treiber für die Strompreise von Letztverbrauchern im Fokus. Kein Wunder, machte die EEG-Umlage doch im Jahr 2014 bereits 22 % des Strompreises aus: Quelle: Bundesnetzagentur, Monitoringbericht 2014, S. 167 Der Anteil der Netzentgelte am Strompreis lag im Jahr 2014 noch bei 22,7 % (Nettonetzentgelt plus Entgelt für…

Hier kommt die Sonne


Wie die Bundesnetzagentur auf ihrer Webseite berichtet, sind im Dezember 2015 rund 145 MWp an PV-Leistung in Betrieb genommen worden. Damit sind im gesamten Jahr 2015 nach den Zahlen der BNetzA knapp 1.456 MWp PV-Leistung installiert worden: Wie kritische Stimmen zurecht anmerken, liegt dieser Zubau deutlich unterhalb des Zielkorridors von  2.400 bis 2.600 Megawatt pro…

Öffentliche Ladesäulen – Das unregulierte Oligopol


tl;dr: Hohe Fixkosten und fallende Durchschnittskosten, Verbund-Effekte, ein Henne-Ei-Problem und die exklusive Vergabe von öffentlichen Plätzen für Ladesäulen werden einen weiteren Ausbau von öffentlich zugänglichen Ladesäulen verhindern. Entweder die Ladesäulen werden zukünftig reguliert oder mit Steuergeldern errichtet. Am vergangenen Freitag wurde das Strommarktgesetz in erster Lesung im Bundestag beraten. Der aktuelle Entwurf des Strommarktgesetzes sieht…