Let’s get together!


In Deutschland wird die Stromverteilung an den Letztverbraucher von über 900 Netzbetreibern (hier finden Sie eine Liste der BNetzA mit allen Stromverteilnetzbetreibern PDF) wahrgenommen. Eine vergleichbare organisatorische Zersplitterung gab es in Deutschland zuletzt in der Zeit vor der Zollunion – also Ende des 18. Jahrhunderts. Diese Zersplitterung birgt zwei konkrete Probleme: Zum Einen müssen bundesweit…

Hamburg, meine Perle


Die FAZ berichtet heute über den Hamburger Volksentscheid zur vollständigen Übernahme der Strom- und Gasnetze in Hamburg. Neben dem Berliner Volksbegehren dürfte es das größte Rekommunalisierungsvorhaben in Deutschland sein. Zugegeben: Viele Hamburger verspüren so etwas wie einen Phantomschmerz, seit dem die HEW an Vattenfall veräußert worden ist. Dennoch sollten Fakten ausschlaggebend sein und es lohnt…

Kein Samba in Mettmann


Das Bundeskartellamt hat das Vorgehen der Stadt Mettmann bei der Vergabe der Konzessionen für Strom und Gas untersagt. Die Verfügung finden Sie hier (PDF) und sie ist sehr lesenswert. Aus zwei Gründen: Zum Einen, weil mit dieser Entscheidung die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Konzessionsvergabe weiter konkretisiert werden. Zum Anderen, weil das Vorgehen der Stadt Mettmann…

Ein Flughafen ist nicht genug


Der Berliner Energietisch hat am 14. Januar 2013 nun offiziell die Durchführung eines Volksbegehrens beantragt. Das Volksbegehren sieht eine komplette Rekommunalisierung des Berliner Stromnetzes sowie die Gründung eines Stadtwerkes vor. Ausweislich der veröffentlichten Jahresabschlüsse der Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH beläuft sich das bilanzielle Anlagevermögen und somit der Buchwert des Berliner Stromnetzes auf rund eine…